B2B vs. B2C E-Mail-Marketing: Same same, but Different

E-Mail Marketer, die eine erfolgreiche Verbraucher-Kampagne eins zu eins in den B2B-Markt übertragen, werden damit keine größeren Erfolge erzielen. Warum ist das so?

Die Hauptziele stimmen zwischen B2C und im B2B grundsätzlich überein oder sind “Same same”: Kundenakquise und Verkauf. “Different” ist dagegen der Weg dorthin – also der Marketing-Ansatz. Kaufentscheidungen im B2C sind oft hoch emotional. Der einzelne Konsument entscheidet gerne “aus dem Bauch heraus”. Einkäufe im B2B dauern dagegen meist länger und sind komplexer und rational strukturiert.

Was noch? Lesen Sie mehr hier von René Kulka bei Internet World Business!

(Bild: DeathToStock)

Related Posts

Studie: B2B Marketing und Trends

Unternehmen des deutschen Mittelstands geben bereits knapp ein Viertel ihres Marketingbudgets für Online-Marketing aus. Dies zeigen die Ergebnisse einer von TNS Infratest durchgeführten Studie mit 960 befragten […]

08 Aug 2017