Blog: Tipps & Trends vom E-Mail Experten

6 Strategien, wie Sie Ihre Abonnenten am Besten begrüssen
Auch im E-Mail-Marketing gilt: Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck! Also machen Sie etwas daraus!
Gehen wir davon aus, Sie haben einen neuen Abonnenten für Ihren Newsletter gewonnen. Bravo! Doch jetzt geht die wirklich Arbeit erst los.
Neu-Abonnenten haben die größte Wahrscheinlichkeit auf Ihre Kommunikation zu reagieren. Sie haben sich gerade aktiv FÜR Sie entschieden.
Die ersten Kontaktpunkte mit Ihrem neuen „Fan“ sind die ideale Gelegenheit, ihn zu begeistern, ihn in seiner Entscheidung zu bestätigen, weitere Informationen über ihn zu gewinnen und im besten Fall direkt zum Käufer zu machen.Die erste E-Mail Ihres Unternehmens sollte eine oder eine Reihe von Willkommens-E-Mail(s) sein. Sie weckt Erwartungen, ist relevant und stellt sicher, dass Sie im Kopf des Neu-Abonnenten präsent bleiben. Ohne sie meldet sich der Neuling vielleicht gleich wieder ab oder aber er verliert sein Interesse und wird ein typischer Nicht-Reagierer.
02 Feb 2012
Die ideale Marketing-Denke: Nicht Verkaufen, sondern Einladen!
Marketing und Sales sollen sich ergänzen, nicht gegenseitig das Leben schwer machen. Ich sage Ihnen hier, warum.
Verkaufen wird oft falsch verstanden, größtenteils von Leuten, die sich wohler fühlen würden damit, nur einzuladen. Wenn ich Sie zu einer Hochzeit oder einer Party einlade, oder zur Nutzung einer 10.000 EUR E-Mail-Kampagne für 1.000 EUR, wird es wenig Widerstand von Ihrer Seite geben. Entweder Sie nutzen die Gelegenheit und sagen ja, oder Sie haben ein Problem damit und sagen nein.
26 Jan 2012
Surf-Tipp: http://www.kochhaus.de/

Ich hatte mir überlegt, spannende oder aussergewöhnliche Websites hier als Tipp regelmässig weiterzugeben, über die ich stolpere.

Anfangen möchte ich mit

http://www.kochhaus.de/

Dort kann man sich für komplette Menüs die einzelnen Rezeptbestandteile in der korrekten Menge bestellen. Dann müssen Sie nur noch kochen und geniessen. Leute in Berlin und Hamburg können auch „live“ direkt in den Laden vor Ort gehen.

Ich finde, das ist eine witzige Idee für Leute wie mich, die gern mal etwas Ungewöhnlicheres kochen und dann feststellen, dass mal wieder ein Bestandteil im Kühlschrank fehlt. 😉

 

25 Jan 2012
Was zum Gruseln…

Heute habe ich meinem Posteingang mal wieder ein mördermässig tolles Angebot gefunden. Bitter, dass so etwas immer noch verbreitet wird. Was ich mich immer frage: Nutzen das noch Leute?

(mehr …)

25 Jan 2012