Studie: E-Mail-Marketing treibt den Umsatz

E-Mail-Marketing ist für die meisten Marketingverantwortliche nach wie vor einer der wichtigsten Kanäle im digitalen Marketing. Und das aus gutem Grund: Wie eine Studie von Cheetah Digital und Econsultancy zeigt, ist E-Mail-Marketing ein starker Umsatztreiber.

Fast drei Viertel (73%) der befragten US-Bürger sagten, dass sie aufgrund einer Marketing E-Mail ein Produkt oder eine Dienstleistung gekauft haben. In weiteren Ländern liegt der Wert ähnlich (Großbritannien 74%, Frankreich 74%, Australien 74% und Spanien 61%). Für die Umfrage wurden 5.000 Verbraucher in sechs Ländern (Deutschland ist leider nicht dabei) befragt.

Lesen Sie mehr im EmailMarketingBlog.

Letzte Beiträge

Der E-Mail-Marketing-Benchmark 2020

Alle Jahre wieder: Der Inxmail E-Mail-Marketing-Benchmark 2020 geht auf die Performance von Mailings in Hinblick auf Öffnungs-, Klick- und Bounceraten ein. Die neuste Ausgabe der […]

02 Jun 2020