Was zum Gruseln…

Heute habe ich meinem Posteingang mal wieder ein mördermässig tolles Angebot gefunden. Bitter, dass so etwas immer noch verbreitet wird. Was ich mich immer frage: Nutzen das noch Leute?

„Inhaltswechsel-System“ – Wooooow! Aber immerhin, ein Abmeldelink! Womit dann schon wieder eine Adresse mehr generiert wäre…

Und genau solche schwarzen Schafe machen mir den Job schwer….. Einfach nur ärgerlich….

+++

Sehr geehrte Damen und Herren,

Firma XYZ bietet Ihnen personalisierte Adresskataloge deutscher Firmen sowie Unternehmen an.
Mit Hilfe unserer Datenbanken (opt-in) sowie Programmen Ihre Werbekampagne wird,
mit Verwendung des unseren Inhaltswechsel-Systems, zielgenau gerichtet und niemals als SPAM betrachtet.

http://xyz

Adresskataloge beinhalten folgende Angaben: Name der Firma, E-mail-Firmenadresse,
Postanschrift der Firma (inkl. PLZ), Namen der Kontaktpersonen, Tel./Fax-Nr.
Ihre Kampagne koennen Sie per E-mail-Post bzw. mittels Fax vornehmen.

Wir laden auf unsere Webseiten ein:

http://xyz

Ihr XYZ-Team


Wollen Sie keine Infos mehr über unsere Datenbanken erhalten, klicken Sie bitte den Link an und melden sich ab:

http://xyz

1 Kommentar

  • Naja, nachdem die Firma offensichtlich ein Spammer ist, besteht da eine gewisse Wahrscheinlichkeit, ja. Ausprobieren will ich’s aber nicht 😉
    Deshalb sollte man ja auch bei offensichtlichen Spam-E-Mails niemals klicken. Im besten Fall wird damit nämlich Ihre E-Mail-Adresse als aktiv erkannt und steigt damit im wert und wird noch lieber zugeballert!

Kommentarfunktion wurde abgeschaltet.