Abrechnung mit den Propheten im Online Marketing

„Das Nechinakatzenue wirkt alleine schon, weil es neu ist“: ein ungeschriebenes Gesetz im Marketing. Die erste Marke, die man in einem neuen Werbemedium sieht, bleibt hundertfach stärker in Erinnerung als die zweite. So schaut unsere Branche immer auf die Zukunft und ihre Propheten.

Gleichzeitig gilt „Prognosen sind schwierig, insbesondere, wenn sie die Zukunft betreffen.“

Seit 15 Jahren posaunt Ralf Scharnhorst Prognosen heraus: jedes Jahr im März „10 Thesen zur Zukunft des Marketing“. Hier aber ein Blick zurück auf seine größten Fehlprognosen. Erfrischend und mit viel Kopfnicken hier zu lesen!

Letzte Beiträge