Werben auf Facebook: Die Infografik für 2015

Es0_cover ist kein Geheimnis: Die organische Reichweite auf Facebook sinkt beständig. Seitdem die Plattform Ende April wieder an ihrem News-Feed-Algorithmus schraubte, verlieren Marken an Sichtbarkeit. Facebooks “Instant Articles”, an dem sich in Deutschland Bild.deund Spiegel Online beteiligen, könnte etwa für Verlage eine Lösung sein. Sicher ist das aber nicht. Das Netzwerks selbst verweist Seitenbetreiber sicherheitshalber auf seine Anleitung zum richtigen Posten.

Bei allen Änderungen gilt jedoch immer noch eines: Die Optik ist das A und O. Schlechtes Design macht Marken für die Nutzer – nicht nur auf Facebook – schnell unsichtbar. Mit einer Infografik liefert der Facebook-Experte Jon Loomer jetzt eine Anleitung, die auf die aktuellen Anpassungen und Änderungen der Plattform eingeht. Sie bietet einen Überblick zu den jeweiligen Formaten, Bildgrößen und Werbemöglichkeiten in dem sozialen Netzwerk. Lesen Sie hier mehr bei W&V!

Related Posts

So verbessen Sie Ihre Facebook Fanpage

Wenn man seinen Facebook Newsfeed durch scrolle, fällt immer wieder auf, dass immer nur Postings von bestimmten und gleichen Fanpages auf der Startseite erscheinen. Obwohl man oft Hunderte […]

20 Aug 2015